tipline

 

Servus aus München, 

wie wäre es denn am Wochenende ein bisschen mit euren Kindern gemeinsam raus in die Natur zu gehen und gleichzeitig ein kleines koordinatives Sprung-Labyrinth zu entwerfen?
Nehmt hierzu einfach ein paar Stöcke/Springseile oder Ähnliches her und verteilt diese auf einer Wiese/Sportplatz entsprechend. Nun wird in einer festgelegten Reihenfolge vom Start 🛫 bis zum Ziel 🛬 darüber gesprungen - im ersten Schritt beidbeinig. (als Steigerung z.B. als einbeiniges Springen) Ein Beispiel hiervon findet ihr unter dem Link www.instagram.com/p/CHkzFlpJqPE/?utm_medium=copy_link bei mir auf Instagram.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
Viele liebe GrĂĽĂźe! Von eurer Nicole.